WAS ZU SEHEN

Sulmona, eine Stadt reich an Geschichte, Denkmäler und Museen, rühmt sich seit 1783 die Produktion des berühmten Pelino Confetti und Großveranstaltungen wie:
-Die Prozession des toten Christus (am Karfreitag) -Die Madonna che scappa in Piazza (am Ostersonntag ) -Die Ritterspiele von Sulmona und die europaische Ritterspiele
UNTER DEN SCHÖNSTEN ORTE GIBT ES:
– Scanno, “Die Perle von der Abruzzen”, ist einer der schönsten Dörfer Italiens. Es hat einen charakteristischen natürlichen See in Herzform. Er ist der größte See der Region;
– Pettorano sul Gizio ist das mittelalterlichen Dorf mit Burgen. Es ist möglich die regionale Naturschutzgebiet des Monte Genzana besuchen;
– Rivisondoli ist 30/40 Minuten vom Hotel entfernt. Diese Stadt ist berühmt für die Weinachtskrippe, die 5. Januar statt findet;
– Anversa degli Abruzzi ist 20 Minuten von Sulmona entfernt. Sie können die Quelle des Cavuto (WWF Oase) in der Reserve Gole del Sagittario besuchen; 
– Grotte des Stiffe in San Demetrio dei Vestini (AQ) .